Drei Buchvorstellungen im Bischofspalais

Bischof Reinhart Guib mit den Buchautoren - Bild: B. Ungar

Drei neu erschienene Werke von Bischof em. D.Dr. Christoph Klein und Archivforscherin Monica Vlaicu wurden am 12. Oktober 2018 im Georg-Daniel-Teutsch-Saal des Hermannstädter Bischofspalais präsentiert. Die Bücher befassen sich mit Themen und Persönlichkeiten in und um die Evangelische Kirche A. B. in Rumänien (EKR).

(Mehr ...)

Frischer Schwung für Almen

Caroline Fernolend und Präsident Rainer Ritter (r.) mit dem Almener Wandergesellen Christian Wölbeling

Im Rahmen eines Lehrlingslagers der Wirtschaftskammer Liechtenstein in Almen haben dreißig Auszubildende zwischen 7. und 14. Oktober 2018 die Dorfschreinerei und -schlosserei vorbildlich saniert. Für den Ort, der sich in den letzten Jahren zu einem immer beliebteren Ausflugsziel für Kulturtouristen entwickelt hat, kommt die Initiative der jungen Leute von "100pro!" gerade zur rechten Zeit.

(Mehr ...)

Pemiere im Lande Zwinglis: Tagung über Siebenbürgens Kirchenburgen

Dr. Christoph Machat im Gespräch mit Marianne Hallmen

Eine Fachtagung über die Kirchenburgenlandschaft Siebenbürgens fand Ende September unter breiter internationaler Beteiligung im Seminarhotel Kloster Kappel in der Nähe von Zürich statt. Zu der dreitägigen Veranstaltung luden der Verein der Siebenbürger Sachsen, der Schweizerische Ingenier- und Architektenverein – Sektion International“ (SIA) und die Berner Fachhochschule in Partnerschaft mit der Stiftung Kirchenburgen.

(Mehr ...)

Auf ein Wort, anstelle eines Aufrufs!

Referendumsdebatte: ein Wort, anstelle eines Aufrufs

Die Frage nach einem Aufruf der EKR zu dem am 6-7.Oktober stattfindenden Referendum für die Ehe zwischen Mann und Frau wird uns diese Tage öfters gestellt. - Zunächst ist festzuhalten, dass es einen „offiziellen Standpunkt“ der EKR dazu nicht geben wird, da dies der Landeskirchenversammlung als höchstes Organ zusteht, die aber erst im November zusammentritt. Auch hat sich die Kirche bislang zu Volksabstimmungen nie berufen gefühlt sich zu äußern.

(Mehr ...)

"Wir sind nicht darum hier geblieben um jetzt aufzugeben"

Bischof Reinhart Guib in der Mediascher Margarethenkirche

Verehrte Honoratioren von nah und fern, lev Sivenberjer Soxen, werte Sachsenfreunde, liebe Festgemeinde! Ich freue mich sehr Euch alle und jeden einzelnen, im Jahr Eins nach dem weltweiten Sachsentreffen in Hermannstadt, wiederzusehen. Besonders bin ich dankbar, dass wir uns erneut als über Grenzen verbindende Gemeinschaft zusammenfinden.

(Mehr ...)