Partnerschaftstag in Berlin

9. März 2019: EKBO-EKR-Partnerschaftstag in Berlin

Zum Kirchentag der Reformation 2017 in Kronstadt hat die Evangelische Kirche A. B. in Rumänien (EKR) mit der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg (EKBO) einen Partnerschaftsvertrag unterschrieben. Doch bleibt so ein Vertrag bekanntlich bloß Papier, wenn nicht Menschen dahinter stehen, um ihn mit Leben zu füllen. 

(Mehr ...)

EU-Ratsvorsitz: Kirchen treffen Regierungsvertreter

Die Kirchenvertreter mit Rumäniens Staatssekretär für Kulte. (Bild: KEK)

Anlässlich des rumänischen EU-Ratsvorsitzes hat die Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) am 28. Januar 2018 eine offizielle Abordnung zu einer Begegnung mit Regierungsvertretern nach Bukarest entsandt. Auch Reinhart Guib, Bischof der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien (EKR) war Teil der Delegation.

(Mehr ...)

Vorträge zum Engagement für die Gesellschaft

Friedrich-Teutsch-Haus mit Terrassensaal

Im Monat Februar findet im Terrassensaal des Hermannstädter Friedrich-Teutsch-Begegnungs- und Kulturzentrums der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien (EKR) eine Reihe von Vorträgen unter dem Thema „Individuum und Gesellschaft im kollektiven Bewusstsein der Siebenbürger Sachsen“ statt.

(Mehr ...)

„Suche Frieden und jage ihm nach!“

Bischof Guib: "Das Wort zum Jahr 2019 trifft den Nerv der Zeit"

Die Jahreslosung für dieses Jahr stammt aus Psalm 34. „Suche Frieden und jage ihm nach!“ wurde uns für das neue Kalenderjahr gezogen. Die Praxis der Losungen stammt aus dem Jahr 1728, als Ludwig Graf von Zinzendorf (1700-1760), zum ersten Mal einen Bibelspruch für die Mitglieder der Herrnhuter wählte. - Im Folgenden die Gedanken von Bischof Reinhart Guib zur neuen Losung.

(Mehr ...)

Jahresauftakt mit bischöflichem Empfang

Bischöflicher Neujahrsempfang in Hermannstadt

Der bischöfliche Neujahrsempfang der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien (EKR) stellte auch 2019 den feierlichen Jahresauftakt im Hermannstädter Bischofspalais dar. Trotz des tiefwinterlichen Schneewetters war der Festsaal auch in diesem Januar wieder mit Gästen von Nah und Fern überaus gut besucht.

(Mehr ...)