Bischof Guib ruft zur Beteilung an den Wahlen auf

Bischof Reinhart Guib ruft auf, wählen zu gehen.

Im November 2014 wird - voraussichtlich in zwei Wahlgängen, am 2. und 16. des Monats - entschieden, wer Traian Băsescu als rumänischer Staatspräsident nachfolgen wird. Zur Wahl stehen insgesamt 14 Kandidatinnen bzw. Kandidaten. Reinhart Guib, Bischof der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien (EKR) ruft die Menschen auf, ihr Wahlrecht wahrzunehmen.

(Der Aufruf im Wortlaut ...)

„Ermutigung für die protestantischen Kirchen in Rumänien“

Treffen der Lutherbotschafterin mit Vertretern protestantischer Kirchenleitungen in Rumänien.

Während ihres viertägigen Aufenthaltes in Hermannstadt absolvierte Margot Käßmann, die Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für das Reformationsjubiläum, ein intensives Besuchsprogramm. Neben der Teilnahme an einem Podiumsgespräch, dem Besuch einer Fortbildungsveranstaltung für Lehrerinnen und Leher und dem Erntedankfest in Hammersdorf standen auch verschiedene Treffen mit protestantischen Kirchenvertretern auf der Agenda.

(Mehr ...)

EKR präsentiert Diakonie in Berlin

"Kirchen helfen Kirchen"

Im Rahmen des Festgottesdienstes von "Kirchen helfen Kirchen" werden am 2. November Bilder der Diakonie-Ausstellung der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien (EKR) zu sehen sein. Dr. Stefan Cosoroabă, Referent für Interinstitutionelle Kooperation, wird im Zuge dieser Veranstaltung die EKR vertreten und die Fotoausstellung mit Bildern des Fotografen Martin Eichler präsentieren.

(Mehr ...)

Gefallenengedenken im Zeichen des Friedens

Der erneuerte Lehrergedenkstein mit den Kränzen der Landeskirche und des Deutschen Forums.

Das auf Veranlassung des Landeskonsistoriums der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien (EKR) sowie des Demokratischen Forums der Deutschen in Siebenbürgen und Hermannstadt (DFDS und DFDH) wierder hergestellte Lehrerdenkmal in der Schewisgasse (Bulevardul Victoriei) wurde am 24. Oktober in Anwesenheit von Amts- und Würdenträgern aus Politik, Kirche und Unterrichtswesen neu eingeweiht.

(Mehr ...)

Luther-Botschafterin zu Besuch bei Freunden

M. Käßmann (r.) mit E. Dörr (l.) und Tochter, 2007. (Bild: Privat)

Einen viertägigen Besuch wird Margot Käßmann, die Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für das Reformationsjubiläum, von 23. bis 26. Oktober in Hermannstadt absolvieren. Neben Begegnungen mit Vertretern der EKR und anderer Kirchen sind unter anderem eine Buchpräsentation und die Teilnahme an einem Fortbildungskurs für Lehrerinnen und Lehrer Teil des umfassenden Besuchsprogrammes der früheren EKD-Ratsvorsitzenden.

(Mehr ...)