Ein Vierteljahrhundert im Zeichen des Dialoges

Prof. Dr. Andreas Möckel wurde mit der EAS-Ehrenmedaille ausgezeichnet.

Am 16. Mai 1991 wurde die Gründung der Evangelischen Akademie Siebenbürgen (EAS) durch den Hermannstädter Gerichtshof bestätigt. Es war die Geburtsstunde einer Einrichtung, die innerhalb der rumänischen Zivilgesellschaft nach 1989 eine Innovation darstellte. Am 16. und 17. September wurde das 25. Gründungsfest der EAS mit einer Jubiläumstagung in Neppendorf begangen.

(Mehr ...)

Westfälischer Umweltpfarrer auf Kontaktreise in Siebenbürgen

EAS: "Schöpfung, Umwelt - und Klimaschutz"

Volker Rotthauwe, Pfarrer für Nachhaltige Entwicklung der Evangelischen Kirche von Westfalen, besuchte Projekte und knüpfte Kontakte in der Hermannstädter Umgebung. In den Bereichen Umwelt sowie Bildung lernte er kirchliche Initiativen kennen. Dabei begann er mit Planungen für zukünftige Projekte.

(Mehr ...)

Viel Glück und viel Segen, Pfr. Heinz Galter!

Pfr. i. R. Heinz Galter wurde am 29. August neunzig Jahre alt.

Pfarrer i. R. Heinz Galter, 43 Jahre lang Verfasser der Meditationen über den Monatsspruch in den 'Kirchlichen Blättern', feierte am 29. August seinen neunzigsten Geburtstag. Die Evangelische Kirche A. B. in Rumänien (EKR) und die Redaktion der Kirchlichen Blätter gratulieren herzlich und wünschen dem Jubilar Gottes Segen!

(Mehr ...)

"Reformatio Transsilvaniae" im Teutsch-Haus

Luther und Honterus - "Reformatio Transsilvaniae"

Zum Auftakt des Reformationsjubiläums, das in Siebenbürgen auf vielfältige Weise gefeiert werden wird, veranstaltet das Begegnungs- und Kulturzentrum Friedrich Teutsch in Hermannstadt eine Tagung unter dem Titel "Reformatio Transsilvaniae - Siebenbürgische Akzente der Reformation in Geschichte, Kultur und Kunst".

(Mehr ...)

Deutsche Diplomaten unterstützen Kirchenburgen

Andrea N. Stohr, Ruth István und Sebastian Gromig (v.l.n.r.).

Der Sommerempfang des Leiters des Wirtschaftsdienstes der Deutschen Botschaft, Sebastian Gromig und der Leiterin des Pressereferats, Andrea N. Stohr, stand in diesem Jahr im Zeichen des Jubiläums "Fünfhundert Jahre Reinheitsgebot". Begleitet wurde das Fest von einem Spendenaufruf zugunsten der "Stiftung Kirchenburgen" der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien (EKR).

(Mehr ...)