Ökumenischer Rat der Kirchen

Pfr. Dr. Elfriede DÖRR

Der Ökumenische Rat der Kirchen ist eine weltweite Gemeinschaft von 349 Kirchen auf der Suche nach Einheit in gemeinsamem Zeugnis und christlichem Dienst.

Die Mitgliedschaft des ÖRK umfasst mehr als 560 Millionen Christen in 349 Kirchen, Denominationen und kirchlichen Gemeinschaften aus über 110 Ländern: zu ihnen zählen die Mehrzahl der orthodoxen Kirchen, zahlreiche anglikanische, baptistische, lutherische, methodistische und reformierte Kirchen, sowie viele vereinigte und unabhängige Kirchen.

Die Evangelische Kirche A.B. in Rumänien ist seit 1961 Mitglied des ÖRK. Auf der Ebene des Zentralausschusses war die Kirche von 1961 bis 1968 durch Prof. Dr. Hermann Binder vertreten; von 1975 bis 1983 durch Bischof Albert Klein; auf der letzten Vollversammlung 2006 in Porto Allegre durch Pfarrerin Helga Rudolf. 

Gegenwärtig beschränkt sich die Zusammenarbeit auf die Teilnahme an Konferenzen des ÖRK und den Kontakt, den die Beauftragte für Ökumene der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien pflegt.

Siehe auch: www.oikoumene.org